Bist du noch unsicher, ob du überhaupt ein Navigationssystem brauchst oder nicht? Vor deiner Entscheidung klären wir die Frage warum du eins kaufen solltest und wie es dir im Straßenverkehr helfen kann. Nachstehend sind 5 gute Gründe für ein neues Navi:

Vorteile Navis

1. Nie wieder mit dem Auto Verfahren

Das ist natürlich der offensichtlichste Grund, weshalb man sich ein Navigationsgerät kauft – um klare Anweisungen zu bekommen, wie man ohne Probleme von A nach B kommt. Die Bedienung der Geräte und das Einprogrammieren der Route ist mittlerweile in Sekunden erledigt.

2. Sicherheit

Während der Fahrt einen Blick auf die Landkarte zu werfen ist nicht nur umständlich, sondern schlichtweg gefährlich. Navigationsgeräte haben diese steinzeitliche Gefahrenquelle eliminiert. Besonders auf unbekannten Straßen z.B. im Urlaub ist es besonders sicher (und praktisch) ein Navi zur Hand zu haben.

3. Geschwindigkeit im Auge behalten

Wir haben es alle schon einmal getan: versehentlich die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten, ohne es überhaupt zu merken. Besonders dann, wenn man sich in einer unbekannten Gegend befindet und vielleicht das letzte Schild nicht gesehen hat, kann es ganz schnell passieren, dass man schneller fährt als mein eigentlich sollte. Ein gutes Navi weist dich darauf hin, wenn du die Geschwindigkeit auf einem bestimmten Straßenabschnitt überschreitest. Ebenso warnt es dich vor Blitzern. Sogar die vorsichtigsten Fahrer machen teure Fehler. Also rentiert sich der Kauf eines Navis alleine durch diese kleine Zusatzfunktion schon und macht sich auf lange Sicht bezahlt – nur durch einen vermiedenen Strafzettel. Beim heutigen Bußgeldkatalog ist man schnell über 100 Euro los. Legst Du noch ein paar Euro drauf, hast du das neueste Navigationssystem im Auto.

4. Points of Interest

Der Tank ist fast leer, oder du suchst nach etwas zu essen, kennst dich aber absolut nicht aus? Früher hätte man noch durch die ganze Stadt fahren müssen, in der Hoffnung man findet rein zufällig was man sucht. Aber in Zeiten von Navigationsgeräten tippst du einfach ein nach was du suchst (Tankstelle, Restaurant, Flughafen usw.) und du bekommst eine Reihe von passenden Ergebnissen angezeigt. Das spart nicht nur Zeit, sondern gerade wenn du kaum mehr Benzin hast, kann einem das den Tag retten. Im Ausland oder im Urlaub ist es besonders praktisch, Sehenswürdigkeiten im Navi einspeichern zu können.

5. Staus umfahren

Nicht alle Navigationssysteme haben diese Funktion (TMC), aber manche Modelle können Informationen über aktuelle Verkehrslagen auf der geplanten Route abrufen und im Falle eines Staus, oder Unfalls eine Alternativroute vorschlagen. Falls du in einer Gegend wohnst, in der Stau und Verkehr ein Problem sind, dann kann diese Funktion definitiv ein interessanter Aspekt sein, wenn du nach einem Navigationsgerät suchst.

Das waren 5 gute Gründe sich für die Investition in ein solches Gerät zu entscheiden. Welche für dich in Frage kommen kannst du bei den Navigationsgeräten auf der Startseite und im Test nachlesen.